Weihnachtsgeschenke für ein Kleinkind (16 Monate, 1 Woche, 6 Tage)

Weihnachtsgeschenke für ein Kleinkind | 9MonateKUGELRUND.de

Weihnachtsgeschenke für kleine Kinder

Jedes Jahr stellt sich vor Weihnachten die Frage, was man denn schenken könnte. Bei sämtlichen Verwandten fällt es mir auch jedes Jahr aufs neue schwer, mich zu entscheiden, weil einfach jeder irgendwie alles hat und weil ich einfallslos bin. Bei unserem Kleinkind sollte es also eigentlich einfacher sein, ist es aber nicht. Hier ist die Auswahl nicht zu begrenzt, sondern einfach zu groß! Am liebsten würde ich alles kaufen, geht natürlich nicht und würde auch nicht sehr viel Sinn machen, irgendeine Entscheidung muss also gefällt werden.

Was auf unserer „Überlegungsliste“ steht:

Ostheimer Bauernhoftiere

Ich finde die Ostheimer Tiere einfach unglaublich gut verarbeitet und die Möglichkeiten, diese zu bespielen sind fast unendlich. Hier gibt es zum Beispiel das Bauernhof Set mit Diorama*.

Eine große Kugelbahn

Von dieser  Holz Kugelbahn* ist unser Kleiner bislang ganz fasziniert gewesen, bei unserer Kinderärztin steht eine solche und als wir einen Kindergarten besichtigten ebenfalls. Er spielte sofort drauf los. Mir gefällt besonders, dass es eben nicht nur Kugeln gibt, sondern auch ein Auto, Pferd, verschiedene Rädchen etc.

 

Eine Spielküche

Die DUKTIG Spielküche  ist im Moment bei IKEA im Angebot. Dort wird sie ab 24 Monate empfohlen, wir hadern trotzdem, weil sie im Moment einfach so unschlagbar günstig ist.

Sitzecke

Ebenfalls von IKEA würde derzeit der Kindertisch Lätt mit zwei Stühlen in Frage kommen, da sowohl Tisch als auch Stühle schön klein und niedrig sind.

Der große Regenbogen von Grimm´s

Ich finde den großen Regenbogen* von Grimm´s einfach so schön variabel und denke, dass er nicht nur jetzt, sondern auch in den nächsten Jahren bespielt werden würde.

Schaukelelch

Hier ist der EKORRE Schaukelelch von IKEA gemeint, ich finde ihn einfach aber gut verarbeitet und wenn dieser dann nicht so viel genutzt wird, kann ich das preislich besser verkraften, als wenn wir ein Schaukelpferd für 200,-€ kaufen würden.

Ein Bällebad

Mit einem Bällebad* liebäugeln wir schon ein paar Monate, unser Problem ist aber zum Einen, dass es natürlich komplett aus Plastik ist, des Weiteren nimmt es viel Platz weg und wie lange es für für die Kleinen attraktiv bleibt ist auch fraglich. Aber für den Moment kann ich mir unseren Sohn sehr gut darin vorstellen.

Bagger und Feuerwehrauto aus Holz

Da gibt es einfach unendlich viele und Schöne. Sowohl Bagger („Gagger“) als auch Feuerwehrautos („Tatüta“) interessieren ihn im Moment brennend. Die Feuerwehr gehört zu seinen Lieblingsgebärden. Wir haben schon recht viele Traktoren („Tecker“) und deshalb weiß ich noch nicht, ob wir wirklich noch mehr brauchen. Das Feuerwehrauto von Goki* finde ich besonders schön, da es so griffig ist.

Schnittgemüse aus Holz

Auch ohne eine Kinderküche fände ich Schnittgemüse aus Holz eine gute Sache, denn der Zwerg hat im Moment ein Fach in der Küche, wo er kleine Töpfe und Küchenzubehör, sowie Naturmaterialien und ungekochte Nudeln zum Spielen verwendet. Da würde sich das Gemüse sicherlich gut machen. Aldi hat heute Holzspielzeug im Angebot und ich versuche nachher noch welches zu ergattern, wenn es schön aussieht.

Sortierspiel

Sowohl sortieren, als auch stapeln liebt unser Kleiner und da er auch gerne mit einer Zange hantiert, glaube ich, wäre das Grimms Sortierspiel* das Richtige für ihn, wenn auch noch lange nicht nach Farben sortiert werden würde, denke ich.

Schrauben und Muttern aus Holz

Auch das zusammen und auseinander drehen hat unser Kleiner für sich entdeckt, mit Dosen macht er das schon sehr gut und vor ein paar Wochen haben wir ein Sensory- Board selbst gestaltet, welches gerne bespielt wird. Deshalb glaube ich, könnten Schrauben und Muttern aus Holz von Walter* etwas Feines für ihn sein.

 

So, dass waren erst einmal meine vorläufigen Gedanken, mir fallen sicherlich noch so einige nette Sachen ein.

Was schenkt ihr Euren Kindern dieses Jahr so? Und was habt ihr zwischen 1-2 Jahren geschenkt, als Eure Kinder noch keine richtigen Wünsche äußern konnten?

Eure

9MonateKUGELRUND.de

4 Kommentare

  1. Eine Kugelbahn ist toll! Mini hat eine zum ersten Geburtstag bekommen und liebt sie heiss. Erst waren es nur die Kugeln, inzwischen kann sie auch Räder etc. fahren lassen und beobachtet gerne, wie schnell die unterschiedlichen Dinge runterrollen. Allerdings lohnt es sich, sehr sorgfältig auszuwählen. Wir haben die XL-Bahn von Fagus. Als Kugelbahn toll, in der Verarbeitung (zu dem doch sehr stolzen Preis) aber eher mangelhaft, an einzelnen Kanten musste ich noch Splitter abschleifen. Zudem sieht unbehandeltes Buchenholz auf den ersten Blick hübsch aus, ist aber auf Dauer mit klebrigen Kinder-Patschehändchen nicht so super, da wäre geöltes Holz besser gewesen.

    Zum Bällebad: das geht auch in kleinerem Massstab. Wir haben "nur" 300 Bälle, die funktionieren bspw. in der Badewanne gut, bringen viel Spass und nehmen deutlich weniger Platz weg als ein ganzes Bällebad mit Drumherum-Behälter.

    Kinderküche: danke für den Hinweis, die ist gerade ja wirklich unschlagbar günstig! Ich überlege mir, sie jetzt zu kaufen und im Keller schlummern zu lassen, bis sie gross genug ist dafür.

    Mini bekommt von uns vor allem Bilderbücher, denn das ist momentan ihr absoluter Lieblings-Zeitvertreib. Aber weil wir sie nicht überfordern möchten mit zu vielen Geschenken aufs Mal, gibt es noch kein eigentliches grosses Weihnachtsgeschenk, dafür auch mal ein tolles Spielzeug zwischendurch. Die Geschenkeflut von Gtosseltern, Onkeln und Tante wird schon gross genug…

    LG, Julia

  2. Vielen Dank für Deine Tipps, auf Bälle in der Badewanne bin ich noch nicht gekommen.
    Schade, dass eure Kugelbahn nicht so toll ist, da werde ich drauf achten, falls es doch noch eine bei uns geben wird, dass sie geölt ist!
    Mit der Küche hatten wir auch überlegt, ob wir sie dann solange verstauen, uns aber dann dagegen entschieden, dass Angebot gibt es jedes Jahr bei IKEA, also werden wir zum nächsten Weihnachten zuschlagen.
    Bei uns gab es zum Glück keine Geschenkeflut und unser Kleiner bekommt auch mal etwas zwischendurch, ich denke, ich werde nochmal schreiben, was es letztlich geworden ist!

    Liebe Grüße,
    Leni

1 Trackback / Pingback

  1. Weihnachtsgeschenke 1 Jahr... - 9monatekugelrund.de

Kommentar verfassen