Familienbett selbst gebaut | Wie aus dem Kinderzimmer ein Familienschlafzimmer wurde

Familienbett bauen | 9MonateKUGELRUND.de

Familienbett bauen

Nachdem wir ein paar Wochen in unserem normalen 1,80m Bett mit zwei Matratzen schliefen und einem Beistellbett für unseren Kleinen an meiner Seite, empfand ich unsere Schlafsituation schon als unpraktisch. Unser Bett, welches wir uns erst letztes Jahr neu kauften, war für das Beistellbettchen viel zu hoch und selbst, als wir unter die festgestellten Räder Bücher legten, war es noch immer zu niedrig, sodass sich eine Art Stufe ergab. Immer hatte ich das Gefühl, dass unser Baby weit weg liegt, obwohl er direkt neben mir lag. So kam es schon nach ein paar Tagen, dass ich ihn Nachts zu mir nahm, beim stillen einschlief und morgens mit ihm auf meiner Matratze aufwachte, mein Kopf jedoch im Beistellbett abgeknickt lag, weil der Zwerg sich, auch wenn er noch so klein war, einfach viel zu sehr ausbreitete. Ohnehin war schon klar, dass wir lange zusammen in einem Bett schlafen wollten, aber das Beistellbett sollte zunächst die Geborgenheit geben, die so ein kleines Menschlein benötigt, umso weniger Raum, umso besser.

Beistellbett zu klein

Wir überlegten, wie lange so ein Bett wohl ausreicht und kamen zu dem Entschluss: nach 12 Wochen ist da wohl Ende.
Also setzte ich mir in den Kopf: Ich will ein richtiges Familienbett haben, da gab es nur ein Problem: Das Schlafzimmer ist zu klein und an unser, so gut wie neues Bett, ein anderes dran zu schrauben, kam auch nicht in Frage. Da war ja aber noch das Kinderzimmer, welches, bis auf einen Wickeltisch, einen Sessel, und einen kleinen Kleiderschrank, leer stand und nicht genutzt wurde. So entschieden wir uns also kurzerhand vor ein paar Wochen, aus dem Kinderzimmer ein Familienzimmer, mit einem richtig großen Familienbett zu machen.

Familienbett bauen | 9MonateKUGELRUND.de

Materialeinkauf

Wir zogen los zu dem schwedischen Möbelhaus, um dort drei Einzelbetten aus Massivholz (Fjellse Bettgestell, je 26,-€) zu kaufen, sowie ein Lattenrost und eine große Matratze für den Zwerg. Da wir sehr hohe Matratzen (27 cm) haben, passte die Höhe nicht so ganz. Wir schraubten dann mit Winkeln Klötzchen unter die Beine von Zwergis Bett, sodass seine Matratze genau mit meiner abschloss und verbanden die Betten alle mit Lochblechen und Schrauben, damit auch keines weg rutschen konnte. Zwischen der Kindermatratze und meiner Matratze legten wir eine „Liebesbrücke“, dass ist ein Schaumstoffkeil, der die „Besucherritze“, wie wir sie liebevoll als Kinder nannten, schließt. Dafür mussten wir jedoch auch wieder neue Laken kaufen, da mein Mann und ich vorher einzelne Laken ohne Liebesbrücke hatten. Schade, dass es nicht 2,70m Laken gibt, dann hätten wir direkt alle Matratzen verbunden. Im Moment ist unser Familienbett noch nicht ganz fertig, zwar ist die Ablagefläche schon fertig, aber die Umrandung des Bettes als Rausfallschutz noch nicht. Ebenso fehlt noch ein Keil auf der Seite meines Mannes, da sich dort auf dem Lattenrost ein ganzes, freies Stück ergeben hat. Jedoch halte ich auf dem laufenden, wenn alles fertig ist. Zurzeit stört das noch nicht allzu sehr, denn noch krabbelt und robbt unser Schatz nicht.

Familienbett bauen | 9MonateKUGELRUND.de

Ein total praktisches Familienbett

Es lässt sich nun viel besser schlafen, und unsere riesen Liegewiese ist wirklich praktisch. Wenn der Muck Abends nicht einschlafen kann, oder ich ihn aber in den Schlaf stille, dann legen wir uns zu ihm, mit auf seine Matratze. Manchmal komme ich auch nachts zum stillen zu ihm, je nachdem wonach mir ist. Wenn er Nachts aufwacht und nach dem stillen nicht mehr schlafen kann, ich aber am Wochenende auch mal eine Pause brauche, dann holt mein Mann ihn zu sich oder kommt auf meine Matratze, angrenzend an den Zwerg. Wie man hört, wir wechseln oft die Seiten und jeder schläft mal überall, aber gerade das ist ja das schöne an so einem Familienbett. Abends schlafen wir dann auch öfter mal alle aneinander gekuschelt ein.

Wie schlaft ihr? Habt ihr ein Familienbett? Schlaft ihr besser gemeinsam oder getrennt?

Eure

9MonateKUGELRUND.de

1 Trackback / Pingback

  1. Familienbett trotz Trennung? | 9monatekugelrund.de

Kommentar verfassen